Login
Registrieren
Unser als gemeinnützig anerkannter Verein wurde in`s Leben gerufen um ausgewählten, von der Öffentlichkeit noch kaum beachteten und sehr bedürftigen Tierheimen in Osteuropa helfend unter die Arme zu greifen.

Gründung
31.05.2012

Website
www.procanes.org

Kontakt
info@procanes.org

DATEN
Spenden-Netto-Quote: 100%

STATUS
Gemeinnützigkeit anerkannt: JA
Spendenquittung: JA


Aktuelle Projekte
Sehen Sie hier einen Film über unsere Erfolge des ersten Jahres:
"Pro Canes feiert Einjähriges"

Aktuelle Projekte in Rumänien:
* Hilfsprojekt in Botosani, dort unterstützen wir das Public Shelter mit Futterlieferungen.
* Unsere Auffangstation Draxini-Foster in der Nähe Botosani`s wo wir bedürftige Hunde aus dem PS Botosani aufpäppeln und weiter vermitteln.
* Hilfsprojekt in Gherla, wir fördern das Public Shelter mit Futter, Impfungen, Zwingerbau, Körben, Näpfen, etc. und Kastra-Aktionen für die Besitzerhunde in der Stadt Gherla.
* Hilfsprojekt in Vrancea, dort unterstützen wir eine private Tierschützerin mit Futterlieferungen und Impfungen.

Pro Canes et Equos

Beschreibung
Wir wollen wir nicht nur Sach- und Geldspenden verteilen, sondern auch das Bewusstsein der Bevölkerung sowie der jeweils zuständigen Kommunen dahingehend sensibilisieren, daß der Überpopulation durch engmaschige Kastrationsprojekte dringend Einhalt geboten werden muss und allen Tieren, die nicht das Glück eines eigenen zu Hauses haben, zumindest die Grundbedürfnisse wie ausreichend Wasser und Nahrung, sauberer Ruhe- und Schlafplatz, medizinische Versorgung, Bewegungsmöglichkeit und menschliche Zuwendung sicher gestellt sein sollten. Unser Hauptaugenmerk liegt auch auf langfristig angelegten Kastrationsaktionen, die die Basis einer wirklichen Änderung der momentanen Strassenhundeproblematik darstellt.

Nicht jeder Mensch kann vor Ort aktiv mit helfen das Leid der Tiere zu mildern; jedoch ist es trotzdem jedem von uns möglich, einen wertvollen Beitrag zu leisten - sei es beispielsweise durch eine Mitgliedschaft als Fördermitglied, einer finanzielle Spende, das verteilen von Flyern oder aber auch das weiterverbreiten unserer Website und unserem Anliegen unter Freunden über soziale Netzwerke wie Facebook oder per Mail.

Wir würden uns freuen, in Ihnen wohlwollende Unterstützung zu finden, denn je mehr Menschen sich für ein und die selbe Sache engagieren umso grösser ist der Effekt!

Nachhaltigkeit
Durch unsere enge Zusammenarbeit mit den Helfern vor Ort ist es uns möglich, schnelle und nachhaltige Hilfe zu leisten.
Sämtliche Spendenein- sowie auch ausgänge werden tagesaktuell in Excel-Listen geführt und sind zu jedem Projekt auf der Homepage für jedermann einsehbar (Beispiel: Gherla). Diese Transparenz wird durch Offenlegung aller Rechnungen, Veröffentlichung von Bildern der Leistungen und dergleichen untermauert (Beispiel: Gherla). Dies ist die Grundlage unserer Vereinsphilosophie und wird durch Mitglieder- und Spendertreue belohnt.
Das komplette Team von Pro Canes arbeitet ehrenamtlich, dadurch können wir garantieren und nachweisen, daß jeder eingehende Cent 1:1 zweckgebunden an unsere Projekte weiter geleitet wird. Die Kosten der Vereinsführung (Buchhaltungsprogramm, Domain- und Hostinggebühren, Portokosten, Drucksachen wie Folder oder Aufkleber, Spendendosen, etc.) werden von den Mitgliederbeiträgen getragen, sodaß wir tatsächlich in der Lage sind, 100% unserer zweckgebundenen Spendeneinnahmen an rumänische Hunde in Not weiter zu geben.
Da wir auch auf Facebook sehr aktiv sind, halten wir einen lebendigen Kontakt zu unseren Freunden und Unterstützern aufrecht. Wir freuen uns auf Sie und sind für jegliche Unterstützung dankbar!

Adresse
Pro Canes et Equos
Tierschutzverein
Zugspitzstrasse 3
86980 Ingenried

Fax: 08868 - 180524

Spendenkonto
UNSER SPENDENKONTO:
Pro Canes et Equos
Kto: 554 668 07
BLZ: 700 100 80
Postbank - Giro - München
IBAN: DE12 7001 0080 0055 4668 07
BIC: PBNKDEFF700

SPENDEN VIA PAYPAL:
Zum Spendenformular

Vorstand
1. Vorsitzende:
Natascha Hohmann

2. Vorsitzende:
Christine Keil